Projekt Trelleborg Niewergin

 

online seit 16. Februar 2010

 

... ist ein Projekt für alle Freunde und Interessierte des Mittelalters, besonders der Wikingerzeit.

Diese Seite habe ich gegründet, um besonders über die Wikinger und ihre Zeit viel Wissenswertes zu sammeln und Jedermann zugänglich zu machen. Dabei werden die Wikinger nicht ausschließlich als kriegerische Eroberer und Seeräuber im Mittelpunkt stehen, sondern ihr vielseitiges handwerkliches Können, ihre Mythologie, die Sagas und Religion, ihre Bräuche, Riten und Feste, die sozialen Strukturen und das Familienleben - der ganz normale Alltag eben- und natürlich ihr großartiges seefahrerisches Wissen soll einen breiten Raum auf dieser Seite einnehmen.

 

 

Die Trelleborg war die Wikingerburg schlechthin. Die wohl bekannteste und eine der größten dieser Burgen wurde um 981 westlich vom heutigen Slagelse errichtet. Sie bot mit ihren 31 Langhäusern vielen Menschen Platz und Raum.
Zur Zeit wird geprüft, die Trelleborg zum UNESCO-Weltkulturerbe zu ernennen.

 

Niewergin ist ein altes, nordfränkisches Wort aus dem 9./10.Jh. und bedeutet überall, jederzeit, ganz und gar.
Manfrieds Trelleborg Niewergin, ist eine Wikingerburg, die überall und jederzeit erreichbar und ganz und gar für die Wikinger und ihre Zeit da ist.

 

Jeder ist willkommen und kann sich informieren oder gern auch mitmachen. Wir wünschen Euch eine schöne Zeit…

 


 

Zurück zum Tor

 

5,852,584 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang