Landleben im römischen Deutschland

 
Rezension: Manfred Lohmann

 
Wohl keine andere Kultur hat so nachhaltige Spuren hinterlassen wie die Römer. Über ihre Feldzüge, das Militärwesen oder ihr leben in Rom selbst ist sicher jedem vieles bekannt - und wer kennt nicht die durch ein Denkmal und einem beeindruckenden Museum die für Deutschland so wichtige Varusschlacht.
Aber über diejenigen, die dieses alles erst möglich machten, ist recht wenig bekannt, denn die Römer waren ja nicht nur Legionäre, Feldherren und Kaiser sondern auch hier war die Landbevölkerung es, die die Größe Roms erst möglich machte.
Auch hier, in Deutschland, spielte die Landbevölkerung eine immens wichtige Rolle. Allein auf dem Gebiet zwischen Aachen und Krefeld, dem römischen Colonia (Köln), waren damals rund 5000 Landgüter mit ihren zahlreichen Gebäuden und Menschen, die nachhaltig unsere Kultur mit prägten.
Auf die Spuren dieser Menschen haben sich die Herausgeberinnen Vera Rupp und Heide Birley zusammen mit 50 weiteren Autoren begeben. Herausgekommen dabei ist ein prächtiger, hervorragender Bildband mit einer Fülle von informativen Texten, der Lesern das ländliche Leben im römischen Deutschland eindrucksvoll näher bringt. An Hand von römisch-germanischen Ausgrabungen, rekonstruierten Wohnanlagen, Badehäusern und Wirtschaftsgebäuden sowie archäologischer Parks mit angeschlossenen Museen zeichnen die Autoren ein sehr beeindruckendes, vielseitiges Bild des damaligen Alltags. Die sehr informativen und auch für Laien gut erklärten Texte werden mit Rekonstruktionszeichnungen und zahlreichen Abbildungen ergänzt, so dass hier ein großartiges, sehr anschauliches Werk entstanden ist.
Ob über die prunkvolle Villa, das Badehaus, über Ackerbau und Viehzucht, über Kleidung bis hin zur Kunst in der Provinz, ja sogar über die religiösen Vorstellungen der romanisierten Germanen wird der Leser umfassend informiert. Neben diesen vielschichtigen Informationen haben die Herausgeberinnen am Ende eines jeden Kapitels eine Informationsblock mit Adressen und Weblinks der Museen und archäologischen Parks erstellt, die eine sinnvolle Ergänzung und Reisetipps sind.
 
Fazit
Vera Rupp und Heide Birley haben zusammen mit "ihren" 50 Autoren ein beispielhaftes Werk geschaffen, das uns 2000 Jahre alte Geschichte anschaulich und umfassend näher bringt. Dabei ist es ihnen sehr gut gelungen, Archäologie spannend, faszinierend verständlich für die Leser aufzuarbeiten. Ein sehr übersichtliches Inhaltsverzeichnis, die Berichte antiker Schriftsteller über das römische Landleben, ein Glossar zur Erläuterung einiger römischer Bezeichnungen sowie das Autorenverzeichnis runden zusammen mir der großartigen Aufmachung dieses sehr empfehlenswerte Buch ab.

 

Quelle: Archiv - Praeco Medii Aevi

Landleben im römischen Deutschland

Vera Rupp / Heide Birley
Landleben im römischen Deutschland
Alltag in Deutschland vor 2000 Jahren
 
Erschienen im:
Theiss Verlag
April 2012
Gebunden mit Schutzumschlag, 194 Seiten,180 farbigen Abbildungen, 2 Karten.
ISBN: 978-3-8062-2573-0
EURO 34,95

 
Inhalt:
Alltag in Deutschland vor 2000 Jahren
 
- Reich bebildeter Überblick auf dem neuesten Forschungsstand
- Mit über 30 beliebten Ausflugszielen
 
Das militärische Leben der Römer fasziniert. Doch wer ermöglichte den Siegeszug der Legionäre? Die Händler, Handwerker und Bauern mit ihren Familien schufen die Grundlage für die römische Expansion. Umfangreiche Grabungen der vergangenen Jahre geben bessere Einblicke in den Alltag einheimischer und römischer Familien und ermöglichen neue Rekonstruktionen großer Landgüter, luxuriöser Villen und prächtiger Thermen – beliebte Ziele für Touristen, Schulklassen und Familien.
 
Wie lebten und arbeiteten die Menschen auf dem Land? Wo entspannten sie sich? Welche Götter verehrten sie? Nach einer Einführung stellen die Autoren auf jeweils ein bis zwei Doppelseiten wichtige Villen, archäologische Parks und Museen mit beeindruckenden Funden vor.
 
Die Autoren:
Vera Rupp ist stellvertretende Landesarchäologin von Hessen.
 
Heide Birley arbeitet bei der Kreisarchäologie des Wetteraukreises.


 

Diesen Artikel weiter empfehlen ….href="http://www.manfrieds-trelleborg.de"

Zur Übersicht oder direkt Zum Tor

5,542,482 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang