Thema drucken
Hirsebrei mit Früchten und/oder Honig
www.manfrieds-trelleborg.de/images/forumbilder/hirsebrei_mit_fruechten.jpg
Hirsebrei mit Früchten und/oder Honig


Lecker, sättigend aber nicht ganz ohne Tücke herzustellen. Achtung! Nie den Topf aus den Augen lassen, brennt leicht an!

Für ca. 4-5 Personen braucht man......

1kg Hirse
2 L Milch
1TL Salz
Wasser

Ähnlich wie auch beim Milchreis heißt es aufpassen, dass nichts anbrennt. Die Hirse mit Wasser bedeckt aufkochen lassen. Bei geringer Hitze (gegebenenfalls den Topf kurz von der Feuerstelle nehmen) weiter köcheln und die Milch zugeben. Unbedingt darauf achten das immer genug Flüssigkeit im Topf ist. Gelegentlich umrühren. Wenn die Hirse weichgekocht ist, das Salz zugeben, vom Feuer nehmen und noch 10-15 Min. quellen lassen. In einem Tongefäß bleibt der Brei lange heiß! Sollte der Brei zu dick sein kann wahlweise Wasser oder Milch zugeben werden.

Den Brei in Schalen füllen mit Saisonfrüchten (aber nur die es damals auch schon gab Zwinker), Trockenobst, Nüssen oder Honig servieren! Auch frische Minze- oder Melisseblätter verleihen dem Gericht mehr Pfiff!

Springe ins Forum:

6,438,636 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang