Thema drucken
Älteste Festung Norwegens gefunden
Älteste Festung Norwegens gefunden

Im fünften Jahrhundert war in Norwegen noch nicht viel los.

Trotzdem haben die Menschen in Avaldsnes in der Nähe von Stavanger ihren Wohnort damals schon befestigt. Archäologen haben hoch über einem Fjord die Überreste einer Befestigung aus Stein gefunden. Darauf befand sich früher wahrscheinlich ein Palisadenzaun aus Holz. Den Wissenschaftlern zufolge handelt es sich um die älteste Festung Norwegens überhaupt. Die bisher gefundenen stammen erst aus dem 12. Jahrhundert.

Die Archäologen sehen sich durch die Funde bestätigt, dass Avaldsnes früher ein wichtiges Machtzentrum in Norwegen war.
Der Fund gilt als Sitz des legendären Königs Harald Schönhaar, der in der Wikingerzeit im 9. Jahrhundert lebte. Er hatte erstmals weite Teile der norwegischen Küste zu einem größeren Königreich vereint.

Im November hatten die Forscher bereits den Fund von Resten einer - allerdings noch unbefestigten - Königshalle aus dem 3. Jahrhundert bekannt gegeben.

Quelle:
wissen.dradio.de

.. sich erinnern heißt nicht Asche streuen, sondern das Feuer weitergeben ..

Springe ins Forum:

5,752,228 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang