Thema drucken
Skål - Getränke zum Júlbord
www.manfrieds-trelleborg.de/images/forumbilder/Getraenke_Julbord.jpg
Glühwein - Kräuterwein - Apfelwein


Zu einem opulenten Festmahl wie dem Júlbord gehört nicht nur eine passende Auswahl an traditionellen Speisen, sondern auch die entsprechenden Getränke. Ich habe hier eine kleine Auswahl an alkoholischen und einem alkoholfreien Getränk zusammengestellt.

Glögg ist die schwedische Form des Glühweins und ein beliebtes alkoholisches Getränk zur Advents- und Julzeit. Er wird auch als „Schwedenpunsch“ bezeichnet und oft auch ohne Alkohol getrunken, denn in Schweden darf Alkohol nicht auf der Straße verkauft werden




1. Rezept: Glögg

Zutaten:
  • 1 l Rotwein
  • 8 cl Rum (variabel)
  • 100 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 20 g frischen Ingwer
  • 2 TL Kardamom-Pulver (entspricht ca. 6 Kardamom-Kapseln)
  • 4 Nelken
  • 100 g Rosinen
  • 50 g abgezogene Mandelstifte

Zubereitung:

Zuerst den Rotwein mit Rum, Zucker und der Zimtstange in einen Kochtopf geben. Dann den Kardamom dazugeben (die Kardamomkapseln vorher in einem Mörser zerstoßen). Den frischen Ingwer in Scheiben schneiden und zum Rotwein geben. Nun noch die Nelken und Rosinen dazugeben. Jetzt den Glögg erhitzen, dabei rühren - aber nicht kochen lassen. Den Glögg vom Herd nehmen, wenn sich der Zucker aufgelöst hat. Den Glögg über Nacht ziehen lassen und dann die Gewürze aus dem Glögg durch ein Sieb geben. Für Liebhaber können die Rosinen drin bleiben, dann nur die Gewürze herausnehmen. Vor dem Servieren wird der der Glögg erhitzt - aber nicht zum Kochen bringen - und es werden die Mandelstifte dazu gegeben.

Tipss:
  • Die Menge der Zutaten kann natürlich variiert werden.
  • Als Alternative zum Rum sind, je nach Geschmacksrichtung, auch Weinbrand, Wodka oder Aquavit verwendbar.


2. Rezept: Kräuterwein zum Julfest

Zutaten:
  • 1l trockener Weißwein
  • 250g Honig
  • Ein halber TL Wacholderbeeren
  • Ein halber TL Nelken
  • 1 Zimtstange
  • Glasflasche mit Verschluss

Zubereitung:

Den Weißwein erwärmen und den Honig dazugeben. So lange umrühren, bis der Honig sich vollständig aufgelöst hat. Das Ganze in eine Glasflasche abfüllen. Wacholderbeeren, Nelken und Zimtstange dazugeben. Die Flasche verkorken und kräftig schütteln. Bei Zimmertemperatur reifen lassen. Wichtig: Täglich einmal kräftig schütteln. Nach 7 Tagen durch ein Sieb filtern. Man kann den Kräuterwein sowohl kalt als auch warm genießen.

Tipp:
  • Die Glasflasche muss sauber sein, da sonst der Kräuterwein schlecht werden kann.


3. Rezept: Alkoholfreier Apfelwein

Zutaten:
  • 1 Zimtstange
  • 5-6 Nelken
  • 3-4 daumendicke Stücke frischer Ingwer
  • 2 l Apfelsaft

Zubereitung:

Die Gewürze in einen Teebeutel oder ein Säckchen aus Leinen geben. Den Apfelsaft erwärmen, den Gewürzbeutel hineinhängen und 10-15 Minuten ziehen lassen. Nun den Gewürzbeutel entfernen und noch warm servieren.

Tipp:
  • Das ist auch ein tolles Getränk für Kinder.


[img]https://lh6.googleusercontent.com/-gHGHWlYrjFs/UMxaql9Dc9I/AAAAAAAAEC0/Qa6heXi2rOU/s800/TB%2520skal.jpg[/img] is not a valid Image.

Und allen die es nicht wissen, sei es gesagt: Völva bedeutet, 'Sie, die sieht',
aber nicht die Zukunft, wie man allgemein glaubt, sondern die wahre Natur des irdischen Lebens.
Springe ins Forum:

6,088,114 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang