Thema drucken
Das Julbord
www.manfrieds-trelleborg.de/images/forumbilder/julbord.jpg



Das Julbord



Das Julbord bezeichnet traditionell das "Weihnachtsessen" in Skandinavien, aber besonders in Schweden. Bei diesen opulenten Festtagsessen handelt es sich um regionale Spezialitäten, die reichhaltig auf einen großen Tisch in einer Art Buffet angeboten werden.


Zu diesen Leckereien gehören beispielsweise:
  • Julbord mit einem Glögg - ein schwedischer Glühwein mit Mandeln und Rosinen
  • Sill - eingelegter Hering, der in vielen Variationen angeboten wird: mit Senf, Sahne, Curry, Kaviar, Zwiebeln oder auch in Rotwein mit weihnachtlichen Gewürzen
  • Gravad Lax - kalt und warm geräucherten Lachs, Lachspastete, Makrele, Forelle und weitere Fische und Meersfrüchte, oder auch mit Garnelen oder Kaviar gefüllte Eier
  • Wurst- und Räucherwaren - darunter auch Elch- und Rentierprodukte, Pasteten, Sülzen, Julfleischtopf mit Rotkohl. Köttbullar, kleine Fleischbällchen, meistens in einer hellen Soße serviert
  • Stockfisch (meistens luftgetrockneter Dorsch)
  • Risgrynsgröt - ein schwedischer Reisauflauf
  • Julkuchen

Einige Spezialitäten haben Birta und ich für euch ausgearbeitet und werden in diesem Forum vorgestellt!

Hier findet Ihr die einzelnen Rezepte:


Foto: © Birta Svensdottir 2012

Und allen die es nicht wissen, sei es gesagt: Völva bedeutet, 'Sie, die sieht',
aber nicht die Zukunft, wie man allgemein glaubt, sondern die wahre Natur des irdischen Lebens.
Springe ins Forum:

6,099,006 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang