Thema drucken
Trockenfleisch
Trockenfleisch


www.manfrieds-trelleborg.de/images/forumbilder/Trockenfleisch.JPG





Ein Rezept, das beschreibt, wie man Fleisch pökelt

Zutaten:

2 – 3 Rinderrouladen (roh und ungefüllt)
Gewürze nach Belieben
Salz
Luftdicht schließendes Gefäß


Zubereitung:

Von den Rinderrouladen alles vorhandene Fett wegschneiden und der Länge nach in 2 – 3 cm breite Streifen schneiden. Nun nach Belieben mit Gewürzen einreiben. In das Gefäß eine 5 mm hohe Schicht Salz geben. Eine Lage Rouladenstreifen darauf legen und diese wieder mit einer 5 mm dicken Schicht Sals bedecken (pökeln). Salz und Rouladenstreifen abwechselnd so lange in das Gefäß stapeln, bis das ganze Fleisch eingepökelt ist. Nun in den Kühlschrank stellen und 24 Stunden pökeln. Hierbei entzieht das Salz dem Fleisch das Wasser. Nach 24 Stunden das Fleisch aus der Dose nehmen und mit Küchenkrepp gründlich vom Salz befreien. Den Backofen auf 60 °C vorheizen und die Rouladenstreifen auf dem Rost verteilen, so dass keine Fleischstreifen übereinander liegen. Den Rost auf mittlere Schiene schieben, die Ofentüre z.B. mit einem eingeklemmten Holzkochlöffel einen Spalt offen halten und das Ganze 4 Stunden trocknen lassen. Danach ist das Fleisch 2 Monate haltbar, solange es nicht feucht wird (es reicht eine hohe Luftfeuchtigkeit, z.B. Regen, um das Fleisch verderben zu lassen).

Tipps:
  • Mit Marinade lässt sich das Trockenfleisch noch etwas verfeinern.
  • Man kann das Fleisch auch in einem Dörrautomaten zubereiten, allerdings müssen hier 7 – 10 Stunden Dörrzeit einkalkuliert werden
  • Das Trockenfleisch lässt sich prima mit auf den Markt nehmen. Es sollte allerdings restlos verzehrt oder luftdicht aufbewahrt werden, das es sonst bei zu hoher Luftfeuchtigkeit schnell verdirbt.
  • Mit Trockenfleisch kann man auch kochen. Hierzu das Rockenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden oder brechen und als Einlage in Eintöpfe oder Suppen geben.


www.manfrieds-trelleborg.de/images/forumbilder/appetit.jpg


Quelle:

Rannveig Moroldsdotter
„Kochen wie die Wikinger“

Verlag Zauberfeder

ISBN: 978-3-938922-31-6
Bearbeitet von Siglinde Litilvoelva am 26-08-2015 16:40

Und allen die es nicht wissen, sei es gesagt: Völva bedeutet, 'Sie, die sieht',
aber nicht die Zukunft, wie man allgemein glaubt, sondern die wahre Natur des irdischen Lebens.
Oh prima prima....wird heute getestet und wenn ich darf auf meine Hp mit aufgenommen?! Smile

Springe ins Forum:

5,546,496 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang