Thema drucken
Kräuterforelle
Kräuterforelle


Auch super schnell zubereitet. Für 4 Personen braucht man................

www.manfrieds-trelleborg.de/images/forumbilder/Kraeuterforelle.jpg4 fangfrische, ganze Bach-oder *Regenbogenforellen
(bitte zuvor ausnehmen und ja, es kann auch die aufgetaute Tiefkühlvariante verwendet werden)

Je 1 Bund
Liebstöckel,
Rosmarin,
Petersilie,
Dill,
Schnittlauch
und eine Zwiebel
(die Kräuter können aber auch ganz nach eigenem Geschmack zusammengestellt werden)

Etwas Schmalz zum Braten
Etwas Salz & 1 kleiner Laib Brot


Die Forellen nochmal sorfältig waschen und die Schuppen entfernen. Von Aussen und Innen mit Salz besteuen. Auch hier ist die Größe der Pfanne entscheidend, so groß wie möglich! Alle Kräuter und die Zwiebel fein zerhacken und in die Forellen füllen. Den Bauch der Forelle mit einem Holzstäbchen verschließen. Schmalz in der Pfanne erhitzen und die Forellen dazugeben. Bei nicht zu starker Hitze die Forellen braten bis sie gar sind. Die Holzstäbchen entfernen und zusammen mit Brot servieren. Macht satt und schmeckt herrlich!

Kleiner Tipp: Die Forelle ist gar wenn sich die Rückenflosse leicht entfernen lässt!!!!!

*Die Regenbogenforelle ist ein ursprünglich aus Nordamerika stammender Fisch, der in der zweiten Hälfte des
19. Jahrhunderts in England als Speisefisch für den Königshof gezüchtet wurde!

Springe ins Forum:

6,312,790 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang