Thema drucken
Die Rune Madhr
Die Rune Madhr - Mensch

„(Mensch) ist Wonne dem Menschen
und die Zunahme von Staub
und Schmuck den Schiffen.“


www.manfrieds-trelleborg.de/images/forumbilder/madhr.jpg
Dies ist die Rune der Menschheit. Der älteste Name dieser Rune, mannaz, bedeutet im Grunde Menschheit, nicht nur „Mensch“. Der M-Stab ist ein Symbol für das Geheimnis der Menschen – das einzige andere Wesen im Kosmos, das die spirituellen Begabungen mit den göttlichen Archetypen des Bewusstseins teilt. Menschen werden sterblich geboren. Das gibt ihnen die Möglichkeit zur Transformation. Auch das Sterben ist ein einzigartiges Geschenk der Götter des Bewusstseins. Deshalb betonen die Runengedichte das Sterben – madhr er moldar auki (der Mensch ist Zunahme von StauCool wird in beiden Gedichten wiederholt.
Der M-Stab ist ein Modell der göttlichen Struktur, die in der Psyche der Menschen vorhanden ist, und spiegelt diese Struktur in den sozialen, politischen und religiösen Modellen, die die Menschen immer wieder neu für sich formen.

In der Magie ist madhr die Rune, die das Archiv der Bilder erschließt, das im verborgenen Auge des Geistes aufbewahrt wird. Der M-Stab fördert Wissen, Weisheit und die dynamische Austarierung der Persönlichkeit.

Beim Runenwerfen bedeutet der M-Stab die Gegenwart der göttlichen Struktur des Bewusstseins und der Götter und Göttinnen. Er fördert Intelligenz, Bewusstwerdung und die genaue Beurteilung der Lebenslage der Person. Bei negativen Aspekten liegt eine Gefahr in Depressionen und Selbsttäuschungen.

Und allen die es nicht wissen, sei es gesagt: Völva bedeutet, 'Sie, die sieht',
aber nicht die Zukunft, wie man allgemein glaubt, sondern die wahre Natur des irdischen Lebens.
Springe ins Forum:

6,178,447 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang