Thema drucken
Die Rune Bjarkan
Die Rune Bjarkan - Birkenzweig

„(Birkenzweig) ist ein Glied mit Blättern
und ein kleiner Baum
und ein kleiner Wald.“


www.manfrieds-trelleborg.de/images/forumbilder/bjarkan.jpg
Der Name der Rune bezog sich ursprünglich nicht auf die Birke als solche, deren isländische Bezeichnung nur björk lautet, sondern auf die Birkengöttin Freya. Es ist die Rune der Transformation und des Werdens. Der B-Stab herrscht über den Prozess von Geburt – Leben – Tod – Wiedergeburt in der Natur und darüber hinaus. Der B-Stab hat neben dem Lautwert auch die ältere Bedeutung des P-Stabes (perthro) übernommen. Es ist der Stab des Werdens in einer Welt jenseits der Begrenzungen der Natur. Es ist die Rune der Geheimnisse des Wyrd. Wyrd ist das Ergebnis vergangener Handlungen, vielleicht auch aus vergangenen Leben. Dem nicht Initiierten bleiben sie verborgen. Der B-Stab zeigt diese „verborgenen“ Einflüsse an und ist der introspektive Pfad, sie zu entdecken.

In der Magie ist der B-Stab die Rune des Verbergens und des Schutzes. Unter ihrem Schutz kann die Transformation stattfinden. Der B-Stab beschreibt den Prozess der kreativen Evolotion. Er bringt alle Prozesse zu einem erfolgreichen Ende.

Bjarkan ist der Stab von Neubeginn und Transformation, die auf ewigen Mustern gründen. Es gibt allmählichen und natürlichen Wandel. Spiritueller Wachstum geschieht innerhalb eines traditionellen Rahmens. Die Person versteht den Prozess des Wyrd („Schicksal“) besser. Mit schlechten Aspekten kann der B-Stab eine Unschärfe der Bewusstwerdung oder eine Stagnation im Wachstum bedeuten.

Und allen die es nicht wissen, sei es gesagt: Völva bedeutet, 'Sie, die sieht',
aber nicht die Zukunft, wie man allgemein glaubt, sondern die wahre Natur des irdischen Lebens.
Springe ins Forum:

6,190,674 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang