Thema drucken
Die Rune Hagall
Die Rune Hagall - Hagel

„(Hagel) ist ein kaltes Korn,
ein Regen aus Eis
und die Krankheit der Schlangen.“


www.manfrieds-trelleborg.de/images/forumbilder/hagall.jpg
Ein Hagelkorn ist ein gefährliches Himmelsgeschoss. Es kann die Ernte vernichten, die Samen, die in die Erde gepflanzt wurden. Der H-Stab ist die Rune von Krise und möglichem Unglück. Er ist andererseits der Eissame, der kosmische Same am Uranfang der Dinge. Er ist der Kosmos in Samenform.

Für magische Zwecke
ist der H-Stab am wirksamsten bei Arbeiten, die die Struktur und Dynamik des Kosmos oder der Welt hervorbringen sollen. Er ist der Same des Wissens. Aber auch auf einer niedrigeren Ebene, als Waffe oder Mittel zu Schutz, eignet er sich.

Beim Runenwerfen drückt hagall auf der ersten Ebene Trauma oder Krise aus. Darin enthalten ist der Wandel. Wenn auf grundsätzliche, gesäte Ideen gehört wird und diese umgesetzt werden, darf man auf ein gutes Ergebnis hoffen. Die gegenwärtige Lage muss geändert werden – und zwar aufgrund höherer Prinzipien.

Und allen die es nicht wissen, sei es gesagt: Völva bedeutet, 'Sie, die sieht',
aber nicht die Zukunft, wie man allgemein glaubt, sondern die wahre Natur des irdischen Lebens.
Springe ins Forum:

6,552,204 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang