Thema drucken
Wer waren die Rus
Rus ist eine historische Bezeichnung für ein Gebiet in Osteuropa, auf dem die Ostslawen ursprünglich beheimatet waren. Der Name leitet sich vom Volk der Rus ab, welches vermutlich normannischer Abstammung war und in der zweiten Hälfte des ersten Jahrtausends nach Christus die Flüsse dieser Region (altnordisch Gardarike) befuhr. Der Name wird heute überwiegend aus dem nordischen „roðr“ = „Rudern, Rudermannschaft“ hergeleitet. Der erste Staat auf diesem Gebiet war die Kiewer Rus, die im 11. Jahrhundert ihre Blütezeit erlebte. In der modernen russischen Sprache wird das Wort auch als literarisches Synonym für Russland verwendet, wobei es die Ukraine und Weißrussland ebenfalls einbezieht.

Die bedeutendste Quelle über Rus und die Waräger ist die Nestorchronik in all ihren Varianten und Überlieferungssträngen, sowie die mit ihr verwandten aber teilweise abweichenden Chroniken aus dem 12. und den folgenden Jahrhunderten. Danach sind die griechischen und arabischen Quellen zu nennen. Dann ist der Reisebericht des Norwegers Ottar über seine Fahrt um das Nordkap zum Eismeer wahrscheinlich bis Archangelsk. Aus dem 10. Jahrhundert gibt es in den Sagas verstreute Berichte über Unternehmungen nach Rus (Garðaríki). Auch existieren in Schweden einzelne Runensteine mit Namen von Warägern und einigen Unternehmungen in Rus. In Pilgårds wurde ein Runenstein gefunden, der von einer Fahrt eines Warägers um das Jahr 1000 an den Dnjepr berichtet.


Quelle:
Wikiedia http://de.wikiped...g/wiki/Rus

.. sich erinnern heißt nicht Asche streuen, sondern das Feuer weitergeben ..

Springe ins Forum:

6,190,630 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang