Thema drucken
Gebet eines Wikingers
www.manfrieds-trelleborg.de/images/articles/krieger_abschied.jpg

Odin, ein Krieger kommt!

Ich werde reiten auf Odin’s Pferd,
begleitet von seinen Raben.
Werd’ sein gerüstet mit meinem Schwert;
- werd’ den Ger auch mit mir haben!

Ich bin ein Germane und Krieger
und freue mich schon auf’s Gefecht.
Wenn wieder wir bleiben die Sieger,
so wird’s dem Feind ergehen schlecht!

Aus ihren Schädeln wir dann trinken
gar süßen Met und starkes Bier.
Jungfrau’n vor Freude werden winken,
wenn wieder heimgekommen wir.

Ein Feuer werden wir entfachen;
besingen uns’re Heldentat.
Wir werden trinken – werden lachen;
- wie Odin selbst es einstens tat!

Doch eines Tag’s ich werd’ verlieren
den Kampf – doch werd nicht traurig sein.
Ich werd’ dann kehr’n mit Odin’s Tieren
an seiner Siegestafel ein.

Ich werd’ dann reiten auf Odin’s Pferd,
begleitet von seinen Raben.
Ich werde fühlen mich unbeschwert;
- teil an Odin’s Runde haben.

Die alten Freunde treff’ dann wieder,
welch’ gefallen wie ich im Streit.
Werden singen die alten Lieder;
- zum Trinken immer sein bereit!

Denn wir sind Germanen und Krieger
und unser Leben ist das Schwert!
Wie’s auch endet – wir sind die Sieger
- und werden selbst vom Feind geehrt!

.. sich erinnern heißt nicht Asche streuen, sondern das Feuer weitergeben ..

Springe ins Forum:

6,099,005 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang